Die Familienberatung

 

Unsere Familienberatung bietet eine Beratung und Unterstützung in allen Erziehungs- und Beziehungsfragen und unterstützt bei Konflikten und Problemen rund um die Familie. Ebenso bietet unser Team Beratung und Unterstützung bei Fragen und Themen zur kindlichen Entwicklung, bei Besonderheiten und Auffälligkeiten eines Kindes, aber auch in besonderen Lebenssituationen an.

Hierzu gehören Krisen, Partnerkonflikte, Trennungen, Scheidungen, Alleinerziehen, psychische Erkrankungen, Suchterkrankungen oder häusliche Gewalt, Misshandlung und Missbrauch.

 

Insbesondere  alleinerziehenden Müttern und Vätern als auch jungen Elternpaaren möchten wir mit unseren Beratungsangeboten unterstützen und führen regelmäßige unsere Offene Sprechstunden durch.

Wir arbeiten bei sensiblen Themen und Anliegen auch geschlechterspezifisch. So kann ein Vater eine Beratung durch einen männlichen Mitarbeiter erhalten und eine Mutter eine Beratung durch eine weibliche Mitarbeiterin, falls dies so erwünscht ist.

 

Einen weiteren Schwerpunkt in unserer Familienberatung ist der psychologische-/ therapeutische Ansatz. Dieser beinhaltet eine umfassende Diagnostik und Anamnese, sowie therapeutische Gespräche, welche durch unsere Psychologinnen und Psychologen durchgeführt werden.

 

In der Familienberatung unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in persönlichen, familiären oder wirtschaftlichen Krisensituationen. Unsere Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter und Psychologinnen und Psychologen der Familienberatung unterstützen Sie bei der Erkennung der Probleme und werden Sie aktiv dabei unterstützen diese zusammen zu bearbeiten. Je nach Einzelfall vermitteln unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Sie an therapeutische Praxen, Einrichtungen oder weitere Fachstellen. Sie informieren Sie über Hilfen und Angebote welche Ihnen laut Gesetz zustehen.

 

Das Ziel unseres Teams ist es, gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Plan zu erstellen, damit Sie die Krisensituation erfolgreich meistern. Der Prozess der Unterstützung bedarf Respekt und Zeit.

 

Es gilt das Gebot der Schweigepflicht nach §203 StGB - alle Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt.

 

Das Angebot ist kostenlos und kann von jedem in Anspruch genommen werden.

 

Sie haben Fragen? Sie möchten uns kontaktieren?

Unser Kontaktformular oder info@wirfuereuch-koeln.de